Counter 

Impressum

 

 

Gästebuch 

 

Impressum

cmbc

Carlo Maibaum

Konrad  Adenauer  Straße  46

67435 Neustadt an der Weinstraße

Geschäftsführer/Inhaber: Carlo Maibaum

Telefon: +49 63 21 – 48 03 87

Inhalt des Onlineangebotes:

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 Verweise und Links:

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht:

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten,  sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutz:

Die Fa. cmbc verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die den Service von der Fa. cmbc in Anspruch nehmen und ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz.

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und im Rahmen der Geschäftsbeziehung per EDV-Anlage gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten an mit der Lieferung beauftragte Unternehmen erfolgt nur in soweit die Auftragsabwicklung dies erforderlich macht. Ansonsten werden die Daten streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht.

Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ohne ausdrückliche Genehmigung werden Nutzerbezogene Informationen nicht veröffentlicht.

AGB:

Geltung

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Für Folgegeschäfte gelten die AGB ebenso, auch wenn nicht nochmals auf diese hingewiesen wird. Abweichende Bedingungen, auch Geschäftsbedingungen des Käufers, bedürfen ausschließlich der schriftlichen Bestätigung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.

Vertragsabschluss

Angebote, schriftlich und mündlich, sind freibleibend und unverbindlich. Gezeigte Produktbilder sind symbolisch und dienen der besseren Visualisierung. Die Angaben zum Liefer- / Leistungsgegenstand in Katalogen, Prospekten, Preislisten oder ähnliches stellen lediglich Beschreibungen, Kennzeichnungen und Richtwerte dar. Diese Beschreibung sind keine Zusicherung von Eigenschaften, handelsübliche Abweichungen bleiben vorbehalten. Die Fa. cmbc übernimmt bei Software-Lieferungen insbesondere keine Gewähr für die absolute Fehlerfreiheit und den unterbrechungsfreien Ablauf der Programme.

Die vom Käufer getätigte Bestellung ist bindend.

Bei Abschlüssen, deren Erfüllung in mehreren Einzellieferungen erfolgt, gilt jede Lieferung als gesondertes Geschäft.

Preise

Die Preise verstehen sich ohne sonstige Nebenleistungen. Verpackung, Fracht und Versand sowie Versicherung der Ware gehen zu Lasten des Käufers. Die Zahlungen erfolgen ohne Skonti oder sonstigen Abzügen. Ratenzahlungen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Als Preis gilt der für die jeweilige Lieferung oder Leistung am Tag der Bestellung gültige Listenpreis. Dieser enthält die Mehrwertsteuer in der derzeit gültigen Höhe. Bei Händlerbestellungen gilt der Listenpreis (separate Händlereinkaufsliste) zuzüglich der MwSt., also netto. Als Zahlungsformen akzeptieren wir Vorkasse/Überweisung, Nachnahme oder Lastschrifteinzug per Abbuchungsauftrag.

Gefahrenübergang

Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung den Betrieb verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

Lieferung

Angaben bezüglich etwaiger Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich, wobei jede Lieferung unter dem Vorbehalt steht, dass wir selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert werden. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, wobei jede Teillieferung als selbständige Lieferung gilt. Sollten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben in Verzug geraten, so ist die Schadensersatzhaftung im Falle gewöhnlicher Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist (mindestens 7 Werktage) mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 4 Wochen überschritten ist.

Die Annahme der bestellten und gelieferten Ware ist eine Hauptpflicht des Käufers. Lehnt der Käufer die Annahme ab, oder unterlässt er die Annahme, so befindet sich der Käufer im Verzug. Nach versuchtem und ebenfalls fehlgeschlagenem Lieferversuch, behalten wir uns vor, bis zu 25% des Auftragswertes als Schadensersatz zu verlangen. Dies geschieht unbeschadet der Möglichkeit einen höheren Schaden nachzuweisen.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdecken, jedoch spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Warenerhalt schriftlich anzuzeigen.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere ausdrückliche Einwilligung nicht zulässig.

Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist für private Kunden beträgt 24 Monate, für gewerbliche Kunden und Wiederverkäufer 6 Monate. Ausgenommen hiervon sind Verschleißteile und Verbrauchsmaterialien. Projektorlampen, Batterien und Akkus u.ä. haben gesonderte Garantie- und Gewährleistungsbedingungen und sind herstellerabhängig und können weniger als 6 Monate betragen. Fristen beginnen mit dem Tag der Abholung/Lieferung der Ware an den Kunden. Der Kunde verpflichtet sich, alle Lieferungen beim Empfang unverzüglich auf Mängelfreiheit und Ordnungsmäßigkeit zu prüfen. Bei Mängeln des Kaufgegenstandes sind wir berechtigt, den fehlerhaften Gegenstand bis zu drei Mal auszubessern oder bis zu zwei  mal neu zu liefern. Der Käufer hat Fehler unverzüglich nach deren Feststellung schriftlich anzuzeigen. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Käufer einen Fehler nicht unverzüglich angezeigt und Gelegenheit zur Nachbesserung gegeben hat oder der Kaufgegenstand unsachgemäß behandelt oder verwendet wurde. Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ausgenommen. In jedem Fall benötigen wir die Originalverpackung und Originalrechnung der Ware und eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung. Ohne diese Mitwirkung kann sich eine Mängelsuche und die ihr folgende Nachbesserung deutlich verzögern. Stehen dem Kunden nachweislich keine Gewährleistungsansprüche gegen die Fa. cmbc  zu, so hat der Kunde die zur Feststellung der Mangelfreiheit der Fa. cmbc entstandenen nützlichen Aufwendungen in dieser Sache zu tragen, insbesondere wenn diese durch fehlerhafte Installation von Software oder einer fehlerhaften Systemeinrichtung durch den Kunden selbst, verursacht wird. Diese Kosten belaufen sich auf zumindest 50,00 € inkl. MwSt. Dem Kunden bleibt der jeweilige Nachweis eines geringeren Aufwandes vorbehalten. Ein Vorabaustausch ist ausgeschlossen. Die Garantieabwicklung bzw. Neulieferung seitens des jeweiligen Herstellers ist entscheidend und bestimmt die Dauer der Abwicklung. Diese kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Entgangene Gewinne in jeglicher Art oder Kosten für ein Ersatzgerät während der Garantieabwicklung werden von der Fa. cmbc nicht übernommen. Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche für ihn relevanten Daten vor der Übergabe an uns auf eigene Medien zu sichern, eine Haftung für verloren gegangene Daten und Anwendungen ist ausgeschlossen.

Die Fa. cmbc haftet nicht für den 100%ig fehlerfreien Ablauf von Programmen (Software) jeder Art.

Zahlungsbedingungen

Beim Versand der Ware ist der Kunde bei Barnachnahmen verpflichtet, sich vom Transporteur über die Zahlung bei Lieferung eine Quittung ausstellen zu lassen und diese aufzubewahren. Auf Anforderung ist uns die Quittung vorzulegen bzw. eine leserliche Abschrift zu erteilen; im Falle einer Säumnis trägt der Kunde die Beweislast für die Zahlung. Wir haften nicht für rechtzeitige Vorlegung von Schecks. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von bis zu 8% über dem jeweiligen Diskontsatz der deutschen Bundesbank zu verlangen. Weitergehende Verzugsschäden können durch uns geltend gemacht werden. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Mahngebühren in Höhe von bis zu 25,00 € zu verlangen, sowie die Forderung zur Beitreibung an ein Inkassobüro zu übergeben. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Inanspruchnahme des Inkassobüros anfallenden Kosten zu tragen. Der Kunde ist zur Zurückbehaltung oder Aufrechnung von Teilbeträgen nur berechtigt, falls die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden. Tritt nach Vertragsschluss eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen ein, oder erfahren wir von unzureichender Liquidität des Kunden, so behalten wir uns vor, eine entsprechende Sicherheitsleistung zu verlangen. Falls dieser nicht nachgekommen wird behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Eine bevorstehende Lieferung kann bis zum Erbringen der Sicherheitsleistung verzögert werden.

Rücksendungen

Rücksendungen wegen Falschlieferung oder im Gewährleistungsfall müssen vorab schriftlich angekündigt werden und für den Empfänger kostenfrei sein. Die Annahme von unfreien Sendungen wird verweigert, ohne dass der Empfänger in Annahmeverzug gerät. Der Käufer ist für die richtige und angemessene Verpackung verantwortlich. Beschädigungen aufgrund unzureichender Verpackung verpflichten den Käufer zu entsprechender Schadensbegleichung. Insbesondere müssen PC-Systeme umverpackt versandt werden!

Erfüllungsort

Der Erfüllungsort ist 67433 Neustadt an der Weinstrasse.

Datenschutz

Wir speichern alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden betreffen, unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich geben wir keine Daten an Dritte weiter.

Hinweis auf die Widerrufmöglichkeit nach Fernabsatzgesetz

Der private Vertragspartner von der Fa. cmbc hat bei Versandgeschäften das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware vom geschlossenen Vertrag ohne Angaben von Gründen zurückzutreten. Der Vertragspartner verpflichtet sich, die Fa. cmbc vorab schriftlich zu informieren, und versendet die Ware in einer geeigneten Form. Die Fa. cmbc hat das Recht, ohne Ankündigung zurückgesandte Ware nicht anzunehmen ohne dabei in Annahmeverzug zu geraten. Bei einem Warenwert bis 40,00 € trägt der Kunde die Versandkosten. Die Fa. cmbc hat für den Fall des Widerrufs des geschlossenen Fernabsatzvertrages das Recht, für die Überlassung, den Gebrauch sowie für sonstige Leistungen bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufs, ein angemessenes Nutzungsentgelt zu berechnen. Der Vertragspartner haftet für Wertminderungen des Kaufgegenstandes, die über die reine Prüfung auf Vollständigkeit und Funktion hinausgehen, im vollen Umfang. Das gilt insbesondere für Produkte mit Verbrauchsmaterialien und Verschleißteilen (z.B. Tintenstrahldrucker, Projektoren). Dem Vertragspartner steht ein Widerrufsrecht nicht zu, wenn er individuell konfigurierte Ware bestellt oder diese über eine Auktion ersteigert. Ebenso ist die Rückgabe entsiegelter Software sowie anderer Datenträger ausgeschlossen.

Salvatoresche Klausel

Sollte einer der o.g. Bestimmungen nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.